Einzeldia bestellen
Detailanzeige des Medium mit der Signatur:     DV0676
Titel: Die besten Beerdigungen der Welt
Verfasser: Michael Ekblad, Alexandra Schatz, Friedemann Schuchardt - Deutschland,
Daten: 8 Min., f., Zeichentrickfilm
Beschreibung: Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Ulf Nilsson und Eva Eriksson. Die drei Geschwister Ester, Putte und der Ich-Erzähler gründen an einem langweiligen Sommertag ein Beerdigungsinstitut. Für alle toten Tiere, die sonst keiner beachtet, wollen die Kinder die besten Beerdigungen der Welt ausrichten! Mit einer toten Hummel fängt alles an. Ester will sie begraben. Auf einer Lichtung, zu der nur der geheime Pfad der Kinder führt. Ester ist fürs Schaufeln zuständig, der Ich-Erzähler für Gedichte am Graf und der kleine Putte darf weinen. Aber eine Beerdigung ist natürlich nicht genug. Jetzt werden noch mehr tote Tiere gebraucht. Ester greift zum Telefon und wird gleich fündig: Es gilt einen toten Hamster zu begraben. Und dann sehen die Kinder, wie eine Amsel, nachdem sie gegen eine Scheibe geflogen ist, stirbt. Ohne Vorwarnung erleben die Kinder den Übergang vom Leben zum Tod. Diese kleine Amsel soll nun die beste Beerdigung der Welt bekommen. Der Pragmatismus und emsige Fleiß bei den vorangegangenen Beerdigungen verflogen, der spielerische Elan vergessen. In der Schlusseinstellung sehen wir den Tierfriedhof. Und der Ich-Erzähler berichtet, dass die Kinder am nächsten Tag etwas ganz Anderes gemacht hätten. Sequenziert in 3 Kapitel.
Auch als Online-Streaming oder Direkt-Download verfügbar!
Auch als Diaserie verfügbar!
Auch als Bilderbuch in der Fachbibliothek verfügbar!
Schlagworte: Sterben/Tod, Glaube, Brauchtum, Literaturverfilmung, Trauer,
Eignung:geeignet ab 6 Jahre