Einzeldia bestellen
Detailanzeige des Medium mit der Signatur:     DV0698
Titel: Ruhm
Verfasser: Isabel Kleefeld
Daten: 103 Min., f., Spielfilm, 2011 - kostenpflichtig
Beschreibung: Elektroingenieur Joachim Ebling kauft sich zum ersten Mal ein Handy und erhält laufend Anrufe, die nicht für ihn bestimmt sind. Das Mobiltelefon von Filmstar Ralf Tanner klingelt dagegen schon seit Tagen nicht mehr. Elisabeth arbeitet als Ärztin in Krisengebieten, doch ihrem Mann, dem Schriftsteller Leo Richter, erzählt sie so wenig wie möglich. Sie ist es einfach leid, als fiktive Figur in seinen Büchern aufzutauchen. Während die Krimiautorin Lisa Rubinstein, deren Ehemann Abteilungsleiter bei einem Mobilfunkanbieter ist, auf einer Lesereise durch Askisistan verloren geht, träumt Internetblogger Mollwitt von einem Zusammentreffen mit einer von Leo Richter erfundenen Romanheldin, der Ärztin Lisa Gaspard. Die Verfilmung des Episodenromans von Daniel Kehlmann stellt die Identität und Integrität des modernen Menschen infrage.
(Befristete Vorführ- und Verleihlizenz bis zum 24.04.2022.)
Schlagworte: Spielfilm, Identität, Kommunikation, Literaturverfilmung,
Eignung:geeignet ab 14 Jahre
Bemerkung: