Einzeldia bestellen
Detailanzeige des Medium mit der Signatur:     DV0721
Titel: Der letzte Mentsch
Verfasser: Pierre-Henry Salfati
Daten: 99 Min., f., Spielfilm - kostenpflichtig
Beschreibung: Der in Köln lebende Marcus (Mario Adorf) ist ein alter Mann. Dass er auch Jude und KZ-Überlebender ist, weiß niemand, denn er hat Zeit seines Lebens versucht, die Vergangenheit zu verdrängen, und vor langer Zeit einen anderen Namen angenommen. Doch dann kehrt alles zurück, und Marcus hat nur noch einen Wunsch: Auf einem jüdischen Friedhof beerdigt zu werden. Dafür muss er aber beweisen, dass er wirklich Jude ist. Seine einzige Chance, die nötigen Nachweise zu finden, vermutet er in seiner ungarischen Geburtsstadt Vác. Durch Zufall trifft Marcus auf die junge Deutschtürkin Gül (Katharina Derr), die sich spontan bereit erklärt, ihn mit dem Auto nach Vác zu fahren. Die beiden machen sich auf den Weg in das Herz des alten jüdischen Europa. Unterwegs lernen die beiden einander und ihre jeweiligen Generationen kennen und müssen mit den Behörden und der Bürokratie Europas aufnehmen. In Vác wartet schon die blinde Jüdin Ethel (Hannelore Elsner) auf Marcus und möchte ihm helfen, seine Identität zu finden.

Auch als Online-Streaming oder Direkt-Download verfügbar!
Schlagworte: Spielfilm, Judentum, Glaube, Geschichte, Antisemitismus,
Eignung:geeignet ab 14 Jahre
Bemerkung: